Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Ein Service von vasektomie-experten.de | In Kooperation mit dem Urologie Zentrum Landshut

Zentrum für die Sterilisation des Mannes in Landshut


Urologie Zentrum Landshut – Moderne Vasektomie mit und ohne Skalpell

Im Landkreis Landshut vertreten die hochqualifizierten urologischen Fachärzte Dr. med. Martin Marchner, Dr. med. Korbinian Langer und Priv.-Doz. Dr. med. Mark Thalgott den Vasektomie-Standort. Die drei Fachärzte für Urologie werden durch den erfahrenen Facharzt für Anästhesie Dr. med. Robert Stini ergänzt.

Das Urologie Zentrum Landshut bietet neben der chirurgischen Urologie alle Facetten der allgemeinen konservativen Urologie und ist außerdem auf die Bereiche Andrologie, medikamentöse Tumortherapie, Naturheilverfahren sowie auch Akupunktur und Palliativmedizin spezialisiert. Besonders ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Urologen und Anästhesisten. Es ergeben sich dadurch kurze Wege für die Patienten und die Möglichkeit von der anfänglichen Beratung bis zur postoperativen Nachsorge kompetent und umfassend vor Ort betreut zu werden.

Die modern ausgestattete urologische Gemeinschaftspraxis erstreckt sich über 600 qm und beinhaltet alle chirurgisch erforderlichen Voraussetzungen, wie einen eigenen OP-Bereich mit Aufwachraum, ein eigenes Labor und einen digitalen Röntgenarbeitsplatz. Ausgestattet mit mehreren Behandlungsräumen und Sprechzimmern sowie großzügigen Öffnungszeiten, werden kurzfristige Termine und kurze Wartezeiten ermöglicht. Prinzipielles Bestreben des interdisziplinären Teams im Urologie Zentrum Landshut ist es in angenehmer Atmosphäre alle Möglichkeiten einer modernen, individuellen und umfassenden Medizin zu bieten. Hierfür sind die Räumlichkeiten großzügig geschnitten sowie freundlich und hell eingerichtet.

Die Sterilisation des Mannes kann unmittelbar am Standort Landshut in einem kurzen ambulanten Eingriff stattfinden. Die drei spezialisierten Fachärzte für Urologie bieten sowohl die klassische Vasektomie als auch die Non-Scalpel-Vasektomie als auch die No-Needle-No-Scalpel-Vasektomie routinemäßig an. Je nach Wunsch kann die Vasektomie sowohl in lokaler Betäubung als auch in Vollnarkose durchgeführt werden. Bei Wunsch steht Ihnen der Anästhesist Dr. Robert Stini für eine Vollnarkose zur Seite. Nicht zuletzt verzeichnet das Urologie Zentrum Landshut durch hohe Einfühlsamkeit und Diskretion eine hohe Zufriedenheit seiner Patienten.

Dr. med. Martin Marchner - Facharzt für Urologie

Dr. med. Martin Marchner - Facharzt für Urologie

Dr. med. Martin Marchner legte sein Abitur am Landshuter Hans-Leinberger-Gymnasium ab. Nach dem Abitur studierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Medizin und schloss das Studium erfolgreich mit der Approbation als Arzt ab. Im Anschluss war Dr. Marchner für ein Jahr als Truppenarzt bei der Bundeswehr tätig. Seine chirurgische Grundausbildung durchlief Dr. Marchner von 1987 bis 1988 im Krankenhaus Vilsbiburg bei Dr. R. Hohenbleicher bevor er seine Facharztausbildung und Promotion im Universitätsklinikum Großhadern der Ludwig-Maximilians Universität in München absolvierte.

Neben einer breitgefächerten urologischen und andrologischen Ausbildung wurde Dr. Marchner auch in der Transplantationschirurgie bei Prof. W. Land am Klinikum Großhadern eingesetzt. Am Klinikum Großhadern leitete Dr. Marchner u.a. die Andrologie-Sprechstunde für Erektions- und Sexualstörungen, die bis heute einen seiner Schwerpunkte darstellt. 1993 wurde Dr. Marchner der Facharzttitel für Urologie verliehen und seitdem steht er seinen Patienten als niedergelassener Urologe mit ambulanter operativer Tätigkeit in Landshut zur Verfügung.

Im Jahr 2006 gründete Dr. Marchner mit zwei weiteren Urologen und einem Anästhesisten das Uro-Vital-Zentrum Landshut, wobei er seine ambulante, operative Tätigkeit erweitern und intensivieren konnte.

Seit Januar 2018 erfolgte der Zusammenschluss und die Teilhaberschaft mit Dr. Langer und PD. Dr. Thalgott zum Urologie Zentrum Landshut. Seine Behandlungsschwerpunkte liegen u. a. in der Vasektomie, Eingriffen am äußeren Genitale, endoskopischen Operationen, ESWL (Steinzertrümmerung) und Inkontinenz-OPs (TOT). Dr. Martin Marchner ist im Besitz der Zusatzweiterbildungen für Andrologie, Akupunktur und Medikamentöse Tumortherapie.

Dr. med. Korbinian Langer - Facharzt für Urologie

Dr. med. Korbinian Langer - Facharzt für Urologie

Dr. med. Korbinian Langer legte sein Abitur am Camerloher-Gymnasium in Freising ab und studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Medizin. Es folgte eine einjährige Assistenzarzttätigkeit in der Klinik für Innere Medizin und Endokrinologie am Städtischen Klinikum in München-Neuperlach bei Prof. K.-D. Palitzsch. Anschließend absolvierte Dr. Langer seine Facharztausbildung für Urologie am Universitätsspital in Bern (Schweiz) und am Städtischen Klinikum in München-Bogenhausen. In dieser Zeit promovierte er mit einer experimentellen Doktorarbeit am Institut für Chirurgische Forschung (Klinik für Anästhesiologie der Ludwig-Maximilians-Universität München) mit der Bewertung "Magna cum laude".

Im Februar 2014 wurde Dr. Langer der Facharzttitel für Urologie verliehen und es folgte bis Ende 2015 die Mitarbeit im Städtischen Klinikum München-Bogenhausen und im Zentralklinikum Augsburg. Ab 2016 war er als Facharzt für Urologie in der Urologischen Gemeinschaftspraxis Landshut beschäftigt und ist nun seit Januar 2018 gemeinsamer Teilhaber mit PD. Dr. Thalgott und Dr. Marchner des Urologie Zentrums Landshut. Dr. Langer verfügt über die Zusatzbezeichnungen Medikamentöse Tumortherapie, Naturheilverfahren, Röntgendiagnostik des Harntraktes sowie die Genehmigung zur fachgebundenen genetischen Beratung und zur psychosomatischen Grundversorgung.

Er ist Mitglied in der DGU (Deutschen Gesellschaft für Urologie), im BvDU (Berufsverband der Deutschen Urologen e.v.) und der Arbeitsgemeinschaft biologische Medizin. Seine Schwerpunkte im Urologie Zentrum Landshut liegen im operativen Bereich bei der No-Scalpel-Vasektomie, der urologischen operativen Endoskopie (Harnsteine/Harnröhrenengen/Blasentumoren) und Eingriffen am äußeren Genitale.

PD Dr. med. Mark Thalgott - Facharzt für Urologie

Priv.-Doz. Dr. med. Mark K. Thalgott - Facharzt für Urologie

Priv.-Doz. Dr. med. Mark Thalgott legte sein Abitur in Landshut ab und absolvierte sein Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, das er 2006 mit der Approbation als Arzt abschloss. Im Anschluss erfolgte die Facharztausbildung für Urologie am Zentralklinikum Augsburg bei Prof. Harzmann, sowie ab Februar 2008 in der Urologischen Klinik und Poliklinik des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München bei Prof. Gschwend.

Zwischenzeitlich hat PD Dr. Thalgott eine chirurgische Rotation absolviert mit Erfahrungen im Bereich der Proktologie und Viszeralchirurgie. Den Facharzt für Urologie erzielte PD Dr. Thalgott im April 2014. Im Rahmen der wissenschaftlichen Tätigkeit erlangte PD Dr. Thalgott 2012 seine Promotion und im Jahre 2016 die Habilitation mit Verleihung der Venia legendi (Lehrbefugnis) für das Fach Urologie.

Konsekutiv ist PD Dr. Thalgott an der universitären Lehre der medizinischen Fakultät der TU München sowie an der Durchführung von Staatsexamina beteiligt. PD Dr. Thalgott fungiert als Gutachter für wissenschaftliche Journale und ist Autor und Co-Autor von zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen und Buchbeiträgen.

Neben der operativen Tätigkeit legt PD Dr. Thalgott einen weiteren Schwerpunkt auf die konservative Uro-Onkologie, so dass er in diesem Bereich ein umfassendes Fachwissen vorweisen kann. Demzufolge konnte er sowohl die Zusatzbezeichnungen Medikamentöse Tumortherapie, Psychosomatische Grundversorgung, Fachgebundene Röntgendiagnostik, Fachgebundene genetische Beratung als auch Palliativmedizin erlangen. Während seiner beruflichen Laufbahn war PD Dr. Thalgott in leitender Verantwortlichkeit von zahlreichen Fachgremien wie z. B. der Projektgruppe Urogenitale Tumoren (stv.) des Tumorzentrums München tätig.

Seit 2016 war Priv.-Doz. Dr. Thalgott als Oberarzt hauptsächlich operativ tätig und konnte somit breitgefächerte Erfahrungen in allen Bereichen der operativen Urologie inkl. aller großen Tumoroperationen wie z.B. der funktionserhaltenden radikalen Prostatektomie, der Harnblasenentfernungen mit Neoblasenanlage und der Nierentumoroperationen sammeln. Neben seinen einschlägigen Erfahrungen im Bereich der Vasektomie und der Chirurgie des äußeren Genitale hat PD Dr. Thalgott eine weitreichende Expertise in der allgemeinen Urologie mit Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung, Inkontinenz, chronischen Beckenbodenschmerzsyndromen bei Mann und Frau sowie bei sexualmedizinischen Fragestellungen. Im Januar 2018 eröffnete PD Dr. Mark Thalgott gemeinsam mit den Urologen Dr. Korbinian Langer, Dr. Martin Marchner und dem Anästhesisten Dr. med. Robert Stini das Urologie Zentrum Landshut. In dem hochqualifizierten Zentrum für Urologie und Anästhesie wird auf eine individuelle und ganzheitliche Patientenbetreuung geachtet.

PD Dr. Thalgott ist in folgenden Fachgesellschaften Mitglied:

  • European Society for Sexual Medicine (ESSM)
  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)
  • Arbeitsgemeinschaft Urologische Onkologie (AUO)
  • Arbeitsgemeinschaft für biologische Medizin, Hormon Netzwerk

Kontakt, Anfahrt und Lage vom Vasektomie-Zentrum Landshut

Kontakt und Anfahrt
Das Urologie Zentrum Landshut liegt nicht weit von der Mühleninsel entfernt. Zahlreiche öffentliche Parkplätze in unmittelbarer Nähe machen die Anfahrt mit dem Auto unkompliziert. Der Bahnhof Landshut liegt wenige Kilometer entfernt, von dort gelangt man gut mit dem Taxi oder dem Bus (Haltestelle Zweibrückenstraße) zur Praxis.

Adresse: Mühlenstraße 4, 84028 Landshut
E-Mail: info@vasektomie-landshut.de
Telefon: 0871 - 9 65 64 00
Telefax: 0871 - 9 65 64 040

Sprechstundenzeiten des Standorts Landshut (Landkreis)
Montag: 07:30 Uhr - 19:00 Uhr
Dienstag: 07:30 Uhr - 19:00 Uhr
Mittwoch: 07:30 Uhr - 16:00 Uhr
Donnerstag: 07:30 Uhr - 19:00 Uhr
Freitag: 07:30 Uhr - 16:00 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Nach Vereinbarung sind darüber hinaus weitere Termine möglich.

Urologie Zentrum Landshut

Mühlenstraße 4, 84028 Landshut

Die Webseite vasektomie-landshut.de wurde zu Informationszwecken erstellt und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Behandlung durch einen ausgebildeten Facharzt für Urologie.

© vasektomie-experten.de 2011 - 2019

Autor: Dirk Sadrinna